Humboldtstraße

Frankfurt am Main

Im Frank­fur­ter Stadt­teil Nor­dend­wurde wurde un­ter be­eng­ten Ver­hält­nis­sen zwi­schen zwei Kreu­zun­gen auf ei­ner Länge von 85 m ein DN 500 Stz. Kanal aus­ge­wech­selt. In den bei­den Kreu­zun­gen wur­den je­weils Ort­be­ton­bau­werke er­rich­tet. Hierzu wur­den runde Spritz­be­ton- Bau­gru­ben her­ge­stellt. An bei­den Ort­be­ton­bau­werke wur­den neue Mau­er­werks­kanäle als Ei­pro­fil 570/850 her­ge­stellt und an­ge­schlos­sen. Die Ge­samt­länge der Mau­er­werks­kanäle be­trägt ca. 45 m.

Bauherr Stadtentwässerung Frankfurt am Main (SEF)
Goldsteinstrraße 160
60528 Frankfurt am Main
Ansprechpartner Frau Rodermel
069 - 21234453
Kosten 800.000 €
Zeitraum September 2017 bis August 2018
Leistungen

Planung 
Ausschreibung 
Bauüberwachung

Karte wird geladen